Für den Inhalt sind verantwortlich


Hans Georg Klein Peter Stangier
info@foerderverein-schmerzhafte-mutter.de
Bachstr. 30 Theodorstr. 14
50389 Wesseling 50389 Wesseling


Gemäß 5 Abs.1 TDG sind wir ausschließlich nur für die eigenen Inhalte verantwortlich. Für Links auf fremde Inhalte dritter Anbieter sind wir gemäß 5 Abs.2 TDG nur verantwortlich, wenn wir von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt positive Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Auch sind wir nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sobald wir von dem rechtswidrigen Inhalt der Web-Seiten Dritter erfahren, wird der entsprechende Link von unserer Seite entfernt. Weiterhin möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen. Sollten Inhalte dieser Internetangebote gegen geltendes Urheberrecht oder das Markengesetz verstoßen, werden diese auf Hinweis schnellstmöglich entfernt.

Der Verein speichert Daten, die von Vereinsmitgliedern auf ein unterschriebenes, ausgedrucktes Formular freiwillig angegeben wurden. Diese Daten sind: Name, Adresse, Beginn der Mitgliedschaft, Geburtsdatum, e-mail Adresse und Bankdaten. Diese Daten werden physisch verwahrt und in einer Datenbank auf einem privaten, geschützten Rechner gespeichert. Ferner werden Kontoauszüge des Vereinskontos verwahrt. Die Daten der Mitglieder werden 10 Jahre nach Vereinsaustritt gelöscht, die Formulare vernichtet. Der Verein erhebt über die Homepage keine Daten. Aus Gründen der Betriebssicherheit werden in Log-Dateien auf dem Server IP-Adressen der Besucher der Homepage festgehalten, diese Daten werden nicht weitergegeben. Die Log-Dateien werden nach 10 Tagen gelöscht. Unsere Datenschutzaufgabenverteilung kann hier eingesehen werden.